Was Macht Frauen aufs Podium?

Was Macht Frauen aufs Podium ?

MENTORINGPROGRAMM

Mentoring kann helfen die politischen Ziele voranzutreiben, erfolgskritische Fähigkeiten aufzubauen und die zwischenmenschliche Kommunikation zu verbessern. Erfahrene Mentor:innen arbeiten zusammen mit Neueinsteiger:innen in der Kommunalpolitik.

Durch Workshops, digitale Supervision und vor allem persönlichen Austausch der Teilnehmerinnen richtet sich das Programm an Frauen, die sich bereits politisch engagieren und den Wunsch haben ihre politischen Ziele voranzubringen. Männer sind als Mentoren herzlich willkommen. Ein Mentoring Programm läuft mindestens sechs, maximal zwölf Monate.

MENTORINGPROGRAMM

Mentoring kann helfen die politischen Ziele voranzutreiben, erfolgskritische Fähigkeiten aufzubauen und die zwischenmenschliche Kommunikation zu verbessern. Erfahrene Mentor:innen arbeiten zusammen mit Neueinsteiger:innen in der Kommunalpolitik.

Durch Workshops, digitale Supervision und vor allem persönlichen Austausch der Teilnehmerinnen richtet sich das Programm an Frauen, die sich bereits politisch engagieren und den Wunsch haben ihre politischen Ziele voranzubringen. Männer sind als Mentoren herzlich willkommen. Ein Mentoring Programm läuft mindestens sechs, maximal zwölf Monate.

Empowerment

Demokratie erfordert mutige Stimmen und Engagement. Mit den Empowerment Workshops unterstützen wir politisch engagierte Frauen um ihre Ziele voranzutreiben, erfolgskritische Fähigkeiten aufzubauen – oder einfach nur den Weg in die politische Arbeit zu finden. In unseren Workshops u. a. zu Themen wie „Argumentationstraining“, „Was tun bei sexistischen Angriffen im Netz” und „Rhetorisches Empowerment“ stärken sich die Teilnehmer:innen, tauschen Erfahrungen aus und vernetzen sich über Parteigrenzen hinweg.

Das Empowerment Programm umfasst zwei bis drei Workshops (Tages- oder Wochenendveranstaltungen) sowie ein digitales Angebot.

Empowerment

Demokratie erfordert mutige Stimmen und Engagement. Mit den Empowerment Workshops unterstützen wir politisch engagierte Frauen um ihre Ziele voranzutreiben, erfolgskritische Fähigkeiten aufzubauen – oder einfach nur den Weg in die politische Arbeit zu finden. In unseren Workshops u. a. zu Themen wie „Argumentationstraining“, „Was tun bei sexistischen Angriffen im Netz” und „Rhetorisches Empowerment“ stärken sich die Teilnehmer:innen, tauschen Erfahrungen aus und vernetzen sich über Parteigrenzen hinweg.

Das Empowerment Programm umfasst zwei bis drei Workshops (Tages- oder Wochenendveranstaltungen) sowie ein digitales Angebot.

Netzwerkformate

Ob als Kommunalpolitikerin, Gleichstellungsbeauftragte oder Einsteigerin – zur Weiterführung von Ideen braucht es gute Kontakte und  Verbündete. Frauen aufs Podium unterstützt Sie beim Aufbau von Netzwerken. Durch Diskussionstage, Netzwerkabende oder Workshops. Wir helfen Ihnen die richtigen Menschen kennen zu lernen. Idee von überparteilichen Netzwerkabenden ist es z.B. sich, trotz weiter Wege, ein kommunalpolitisches Frauenbündnisses aufzubauen. Hier stärken sich durch den regelmäßigen Input von Expert:innen und gemeinsamen Erfahrungsaustausch alle Teilnehmer:innen mit neuem Wissen und Ideen

Netzwerkformate

Ob als Kommunalpolitikerin, Gleichstellungsbeauftragte oder Einsteigerin – zur Weiterführung von Ideen braucht es gute Kontakte und  Verbündete. Frauen aufs Podium unterstützt Sie beim Aufbau von Netzwerken. Durch Diskussionstage, Netzwerkabende oder Workshops. Wir helfen Ihnen die richtigen Menschen kennen zu lernen. Idee von überparteilichen Netzwerkabenden ist es z.B. sich, trotz weiter Wege, ein kommunalpolitisches Frauenbündnisses aufzubauen. Hier stärken sich durch den regelmäßigen Input von Expert:innen und gemeinsamen Erfahrungsaustausch alle Teilnehmer:innen mit neuem Wissen und Ideen

Unser Angebot: Online oder als Tagesseminar

Unser Programm für Parteien bzw. freien Wählerverbände richtete sich an politisch erfahrenere Mitglieder. Ziel ist es die Hürden und Hemmnisse für das politische Engagement von Frauen in der jeweiligen Partei heraus zu kristallisieren und im weiteren Schritt Hebel für deren Beseitigung zu finden. Dabei werden auch die Ergebnisse der Studie „Ohne Frauen ist kein Staat zu machen“ mit einbezogen und auf eine mögliche Umsetzung diskutiert. Das Programm Veränderung der politischen Strukturen“ umfasst zwei Präsenz Workshops sowie eine digitale Supervision zur Zielunterstützung.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Sie wollen einer Sache wirklich auf den Grund gehen und ihre Fragestellung in kompetente Hände legen? Wir führen auch Studien für Sie durch! Schauen Sie doch mal rein:

  • Ohne Frauen ist kein Staat zu machen:

Was hilft um das politische Engagement von Frauen zu stärken? Wir haben 14 Maßnahmen für mehr Frauen in der (kommunal-)Politik auf den Prüfstand gestellt. Ergebnis: Da geht noch was!

HIER GEHT’S ZUR STUDIE VON FRAUEN AUFS PODIUM

  • Nochmal 100 Jahre bis zur Gleichstellung?

HIER GEHT’S ZUR STUDIE VON FRAUEN AUFS PODIUM

 

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Was verstehen wir eigentlich unter Macht? Was hat sie mit Gleichstellung zu tun? Ist es in Ordnung, Macht auszuüben? Im Workshop „Frauen, Männer: Macht“ thematisieren wir die persönliche Haltung zu und den individuellen Umgang mit Macht. Mit kurzem Seitenblick auf soziologische und psychologische Hintergründe verfolgen wir einen ergebnisoffenen und dialogorientierten Ansatz, der die Teilnehmenden dabei unterstützt, bewusst(er) mit Macht umzugehen: Macht zu erkennen und einzusetzen. Der Workshop “Frauen, Männer: Macht” kann als Tagesseminar oder als Online Workshop gebucht werden.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

In diesem Workshop geht es darum, die eigene Biographie mit politischen Botschaften zu verknüpfen. Es sollen genaue Sprachbilder gefunden und eine Dramaturgie für die Geschichten entwickelt werden. Gleichzeitig wird erneut ganz praktisch geübt, wie politische Geschichten erzählt werden können, und dies mit individuellem Feedback versehen. Das Ziel des Workshops ist es, den kommunikativen und politischen Methodenkoffer um das Storytelling zu erweitern und dies sinnvoll zu beherrschen. Der Workshop kann als Tagesseminar oder in Kurzform Online gebucht werden.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Politische Kommunikation kommt nicht mehr ohne Onlinekanäle und vor allem Social Media aus – egal ob auf Bundesebene oder lokal vor Ort. Politiker*innen sollten diese Kommunikationswege verinnerlicht haben, ansprechbar sein und natürlich auch diese effektiv für sich selbst nutzen. Der Workshop kann als Tagesseminar oder in Kurzform Online stattfinden.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Im politischen Alltag leiden gerade Politikerinnen unter den männlich geprägten Machtstrukturen. Wie wehrt man sich zum Beispiel gegen abwertende Debattenkultur und dominantes Redeverhalten? Wir wollen ins Gespräch kommen wie Sexismus in der Kommunalpolitik auf struktureller und individueller Ebene begegnet werden. Durch den Austausch eigener Erfahrungen lernen wir sexistisches Verhalten zu erkennen und uns zu empowern und aktiver zu werden. Der Workshop kann als Tagesseminar oder in Kurzform Online stattfinden.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Kommunal Engagierte sind Hass und Hetze im Netz häufig schutzlos ausgeliefert – weder haben sie die Zeit noch die personellen und finanziellen Kapazitäten, um sich selbst gegen massive Anfeindungen adäquat zur Wehr zu setzen. Folge dessen ist oft sogar die Niederlegung des (Ehren-)Amts als letzter Ausweg. Ziel des Workshops ist es, kommunal Engagierten zu zeigen, wie sie sich besser schützen und gegen digitale Gewalt (rechtlich) zur Wehr setzen können. Der Workshop kann als Tagesseminar oder in Kurzform Online gebucht werden.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Wie kann ich mich selbst stärken, indem ich meine innere und äußere Haltung verbinde, und so klar nach außen verkörpere was mir wichtig ist und wofür ich bereit bin einzustehen und zu kämpfen? Wie kann ich damit umgehen, wenn mein Gegenüber oder das Publikum versucht mich aus dem Gleichgewicht zu bringen durch kritische Blicke, Desinteresse, Zwischenfragen etc.? In diesem Empowerment-Kurz-Workshop werden wir diesen Fragen durch körperliche Übungen, Rollenspiel und freies Argumentationstraining nachgehen. Der Workshop kann als Tagesseminar oder in Kurzform Online stattfinden.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Brauchen wir eine gendergerechte Verkehrsplanung? Nach wie vor sind es eher Frauen die Kinder in die Kita oder zur Schule bringen, einkaufen oder ältere Angehörige unterstützen. Dabei sind sie öfter als Männer zu Fuß, mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Erst allmählich findet eine Änderung der an dem Stereotyp ‘Mann im Dienstwagen auf dem Weg zur Arbeit‘ orientierten Verkehrsplanung statt. Ziel des Workshops ist es erste Schritte für eine menschengerechtere Mobilität in unseren Städten und Gemeinden zu erreichen.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Ziel dieses Workshops ist die die Auseinandersetzung mit Argumentationsmustern und rhetorischen Mitteln zum Thema Parität. Zahlreiche Argumente erscheinen offensichtlich, wobei deren überzeugende Darlegung eine Herausforderung darstellen kann. Es werden theoretische und praktische Elemente der Argumentation miteinander verbunden, sodass die Teilnehmer*innen dazu befähigt werden, sich der nächsten Diskussion zum Thema Parität souverän zu stellen. Der Workshop kann als Tagesseminar oder in Kurzform Online stattfinden.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Gender Budgeting ist eine Methode, die die kommunalen Haushaltsausgaben genauer prüft und hinterfragt, ob das ausgegebene Geld sowohl Frauen als auch Männer in gleichem Maße zu Gute kommt. Denn klar ist – Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche haben unterschiedliche Bedürfnisse. Frauen nutzen eher Radwege und öffentliche Verkehrsmittel, Kinder brauchen Kindergärten, Kitas und gute Schulen. Männer nutzen eher den PKW. Hier setzt Gender Budgeting an und schafft durch gerechte Umverteilung von Ressourcen einen Beitrag um den Bedürfnissen aller gerecht zu werden. Der Workshop kann als Tagesseminar oder in Kurzform Online stattfinden.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Was ist das eigentlich – eine gute Rede, ein stimmiger Text? Wie vermittele ich meine Botschaft authentisch und verständlich und überzeuge meine Zuhörer*innen vom Gesagten? In dem Workshop werden Gedanken und Argumente sortiert und in eine vermittelbare Fassung gebracht und in einer simulierten Kreistagssitzung bzw. Fachpublikum vorgetragen. Sie lernen hier nicht nur Ihre Botschaft eingängig zu transportieren sondern ihr auch mehr Aus- und Nachdruck durch ihren starken Auftritt zu verleihen. Der gesamte Workshop kann nur als Tagesseminar gebucht werden. Die einzelnen Bausteine sind auch in Kurzform Online möglich.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Zur Umsetzung unserer Programme und Workshops arbeiten wir mit Expertinnen der jeweiligen Themen zusammen. Alle Workshops und Programme können über die Beantragung von externen Fördermittelgeldern bzw. mit eigenen Haushaltsmitteln der jeweiligen Gemeinde realisiert werden.

Unser Angebot: Online oder als Tagesseminar

Unser Programm für Parteien bzw. freien Wählerverbände richtete sich an politisch erfahrenere Mitglieder. Ziel ist es die Hürden und Hemmnisse für das politische Engagement von Frauen in der jeweiligen Partei heraus zu kristallisieren und im weiteren Schritt Hebel für deren Beseitigung zu finden. Dabei werden auch die Ergebnisse der Studie „Ohne Frauen ist kein Staat zu machen“ mit einbezogen und auf eine mögliche Umsetzung diskutiert. Das Programm Veränderung der politischen Strukturen“ umfasst zwei Präsenz Workshops sowie eine digitale Supervision zur Zielunterstützung.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Sie wollen einer Sache wirklich auf den Grund gehen und ihre Fragestellung in kompetente Hände legen? Wir führen auch Studien für Sie durch! Schauen Sie doch mal rein:

  • Ohne Frauen ist kein Staat zu machen:

Was hilft um das politische Engagement von Frauen zu stärken? Wir haben 14 Maßnahmen für mehr Frauen in der (kommunal-)Politik auf den Prüfstand gestellt. Ergebnis: Da geht noch was!

HIER GEHT’S ZUR STUDIE VON FRAUEN AUFS PODIUM

  • Nochmal 100 Jahre bis zur Gleichstellung?

HIER GEHT’S ZUR STUDIE VON FRAUEN AUFS PODIUM

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Was verstehen wir eigentlich unter Macht? Was hat sie mit Gleichstellung zu tun? Ist es in Ordnung, Macht auszuüben? Im Workshop „Frauen, Männer: Macht“ thematisieren wir die persönliche Haltung zu und den individuellen Umgang mit Macht. Mit kurzem Seitenblick auf soziologische und psychologische Hintergründe verfolgen wir einen ergebnisoffenen und dialogorientierten Ansatz, der die Teilnehmenden dabei unterstützt, bewusst(er) mit Macht umzugehen: Macht zu erkennen und einzusetzen. Der Workshop “Frauen, Männer: Macht” kann als Tagesseminar oder als Online Workshop gebucht werden.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

In diesem Workshop geht es darum, die eigene Biographie mit politischen Botschaften zu verknüpfen. Es sollen genaue Sprachbilder gefunden und eine Dramaturgie für die Geschichten entwickelt werden. Gleichzeitig wird erneut ganz praktisch geübt, wie politische Geschichten erzählt werden können, und dies mit individuellem Feedback versehen. Das Ziel des Workshops ist es, den kommunikativen und politischen Methodenkoffer um das Storytelling zu erweitern und dies sinnvoll zu beherrschen. Der Workshop kann als Tagesseminar oder in Kurzform Online gebucht werden.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Politische Kommunikation kommt nicht mehr ohne Onlinekanäle und vor allem Social Media aus – egal ob auf Bundesebene oder lokal vor Ort. Politiker*innen sollten diese Kommunikationswege verinnerlicht haben, ansprechbar sein und natürlich auch diese effektiv für sich selbst nutzen. Der Workshop kann als Tagesseminar oder in Kurzform Online stattfinden.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Im politischen Alltag leiden gerade Politikerinnen unter den männlich geprägten Machtstrukturen. Wie wehrt man sich zum Beispiel gegen abwertende Debattenkultur und dominantes Redeverhalten? Wir wollen ins Gespräch kommen wie Sexismus in der Kommunalpolitik auf struktureller und individueller Ebene begegnet werden. Durch den Austausch eigener Erfahrungen lernen wir sexistisches Verhalten zu erkennen und uns zu empowern und aktiver zu werden. Der Workshop kann als Tagesseminar oder in Kurzform Online stattfinden.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Kommunal Engagierte sind Hass und Hetze im Netz häufig schutzlos ausgeliefert – weder haben sie die Zeit noch die personellen und finanziellen Kapazitäten, um sich selbst gegen massive Anfeindungen adäquat zur Wehr zu setzen. Folge dessen ist oft sogar die Niederlegung des (Ehren-)Amts als letzter Ausweg. Ziel des Workshops ist es, kommunal Engagierten zu zeigen, wie sie sich besser schützen und gegen digitale Gewalt (rechtlich) zur Wehr setzen können. Der Workshop kann als Tagesseminar oder in Kurzform Online gebucht werden.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Wie kann ich mich selbst stärken, indem ich meine innere und äußere Haltung verbinde, und so klar nach außen verkörpere was mir wichtig ist und wofür ich bereit bin einzustehen und zu kämpfen? Wie kann ich damit umgehen, wenn mein Gegenüber oder das Publikum versucht mich aus dem Gleichgewicht zu bringen durch kritische Blicke, Desinteresse, Zwischenfragen etc.? In diesem Empowerment-Kurz-Workshop werden wir diesen Fragen durch körperliche Übungen, Rollenspiel und freies Argumentationstraining nachgehen. Der Workshop kann als Tagesseminar oder in Kurzform Online stattfinden.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Brauchen wir eine gendergerechte Verkehrsplanung? Nach wie vor sind es eher Frauen die Kinder in die Kita oder zur Schule bringen, einkaufen oder ältere Angehörige unterstützen. Dabei sind sie öfter als Männer zu Fuß, mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Erst allmählich findet eine Änderung der an dem Stereotyp ‘Mann im Dienstwagen auf dem Weg zur Arbeit‘ orientierten Verkehrsplanung statt. Ziel des Workshops ist es erste Schritte für eine menschengerechtere Mobilität in unseren Städten und Gemeinden zu erreichen.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Ziel dieses Workshops ist die die Auseinandersetzung mit Argumentationsmustern und rhetorischen Mitteln zum Thema Parität. Zahlreiche Argumente erscheinen offensichtlich, wobei deren überzeugende Darlegung eine Herausforderung darstellen kann. Es werden theoretische und praktische Elemente der Argumentation miteinander verbunden, sodass die Teilnehmer*innen dazu befähigt werden, sich der nächsten Diskussion zum Thema Parität souverän zu stellen. Der Workshop kann als Tagesseminar oder in Kurzform Online stattfinden.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Gender Budgeting ist eine Methode, die die kommunalen Haushaltsausgaben genauer prüft und hinterfragt, ob das ausgegebene Geld sowohl Frauen als auch Männer in gleichem Maße zu Gute kommt. Denn klar ist – Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche haben unterschiedliche Bedürfnisse. Frauen nutzen eher Radwege und öffentliche Verkehrsmittel, Kinder brauchen Kindergärten, Kitas und gute Schulen. Männer nutzen eher den PKW. Hier setzt Gender Budgeting an und schafft durch gerechte Umverteilung von Ressourcen einen Beitrag um den Bedürfnissen aller gerecht zu werden. Der Workshop kann als Tagesseminar oder in Kurzform Online stattfinden.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Was ist das eigentlich – eine gute Rede, ein stimmiger Text? Wie vermittele ich meine Botschaft authentisch und verständlich und überzeuge meine Zuhörer*innen vom Gesagten? In dem Workshop werden Gedanken und Argumente sortiert und in eine vermittelbare Fassung gebracht und in einer simulierten Kreistagssitzung bzw. Fachpublikum vorgetragen. Sie lernen hier nicht nur Ihre Botschaft eingängig zu transportieren sondern ihr auch mehr Aus- und Nachdruck durch ihren starken Auftritt zu verleihen. Der gesamte Workshop kann nur als Tagesseminar gebucht werden. Die einzelnen Bausteine sind auch in Kurzform Online möglich.

Sie Möchten etwas ähnliches mit uns initiieren? Kontaktieren Sie uns!

Zur Umsetzung unserer Programme und Workshops arbeiten wir mit Expertinnen der jeweiligen Themen zusammen. Alle Workshops und Programme können über die Beantragung von externen Fördermittelgeldern bzw. mit eigenen Haushaltsmitteln der jeweiligen Gemeinde realisiert werden.

ES IST SPANNEND, DASS ES NACH WIE VOR IN DER POLITISCHEN LANDSCHAFT DIE BLOCKADEN FÜR FRAUEN GIBT”

DR. MORITZ KIRCHNER

„ICH HABE WIEDER GANZ VIEL ENERGIE. ES WAR TOLL DABEI ZU SEIN!“

NORA JOHANSSON

„SPITZE, DASS SO VIELE RICHTUNGEN DABEI WAREN  – SECHS VERSCHIEDENE PARTEIEN.“

VERENA LETSCH

Möchten Sie einen Workshop oder ein Programm mit uns realisieren?

Kontaktieren Sie uns:

Möchten Sie einen Workshop oder ein Programm mit uns realisieren?

Kontaktieren Sie uns:

Sie möchten uns unterstützen?

Viele politisch engagierte Frauen (und Männer) fühlen sich durch unsere Arbeit unterstützt. Doch fehlen dem Verein Frauen aufs Podium  finanzielle Mittel um unsere Arbeit auf tragfähige Beine zu stellen. Bitte spenden Sie: Für Miete und Mitarbeiter:innen oder werden Sie Fördermitglied.

Ja, ich bin dabei!

Sie möchten uns unterstützen?

Viele politisch engagierte Frauen (und Männer) fühlen sich durch unsere Arbeit unterstützt. Doch fehlen dem Verein Frauen aufs Podium  finanzielle Mittel um unsere Arbeit auf tragfähige Beine zu stellen. Bitte spenden Sie: Für Miete und Mitarbeiter:innen oder werden Sie Fördermitglied.

Ja, ich bin dabei!

Sie möchten immer auf dem neuesten stand bleiben?

Bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere Programme, Veranstaltungshinweise und Infos unserer Kooperationspartner*innen.
Abonnieren Sie unseren Newsletter*!

Jetzt anmelden!

Sie möchten immer auf dem neuesten stand bleiben?

Bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere Programme, Veranstaltungshinweise und Infos unserer Kooperationspartner*innen.
Abonnieren Sie unseren Newsletter*!

Jetzt anmelden!