Brandenburg – ich misch’ mich ein: Für mehr Frauen* in der Politik

Als erstes Bundesland hatte Brandenburg 2019 ein Parité-Gesetzes eingeführt. Das Gesetz verpflichtete die Parteien, bei Landtagswahlen gleich viele Frauen und Männer als Kandidatinnen und Kandidaten für die Landeslisten aufzustellen. Ein wichtiger Schritt, denn trotz 100 Jahren Frauenwahlrecht gibt es noch keine Partizipation von Frauen und Männern in gleichem Umfang. Doch der wichtige Vorstoß für mehr Gleichberechtigung in der Politik wurde vom Landgericht kassiert. Wir aber bleiben dabei: Nur wenn es gleich viele Frauen in der Politik wie Männer gibt, werden auch ihre Interessen gleich vertreten. Männer setzen andere Schwerpunkte, eine Stadt wird von ihnen mit anderem Blick geplant, das Geld anders ausgegeben. Nicht besser, nicht schlechter – aber mit anderen Prioritäten.

2021: Empowerment II

Wir setzen den Schwerpunkt “Empowerment” digital fort. Von Anfang Februar bis Ende März bieten wir ein umfangreiches Programm zur Unterstützung des politischen Engagements im Netz. Unsere Referent*innen geben Einblicke und Hilfestellungen zu den Themen Argumentation, Social Media Strategie, sexistischen Angriffen, Rhetorisches Empowerment, usw.  Natürlich ist auch wieder Zeit fürs Kennenlernen, Erfahrungsaustausch und zum Schmieden von Bündnissen. Für Teilnehmerinnen in 2020 ist die Reihe kostenlos. Mitglieder von Frauen aufs Podium zahlen 0 Euro. Von allen anderen bitten wir um einen Solidaritätsbeitrag von 10 Euro.

3.Teil “Empowerment digital” 4.02.2021 – 31.03.2021 findet online statt

Zu den Workshops von Empowerment digital

Gefördert von

2021: Strukturen

Der zweite Teil des Workshops “Veränderung der politischen Strukturen” findet am 13. März digital statt. Auch politisch erfahrene Frauen und Männer, die beim ersten Teil nicht dabei sein konnten, sind herzlich willkommen.

In dem zweiten Workshop schauen wir nach dem Stand der jeweiligen Maßnahmen zur Veränderung. Wir tauschen uns aus und geben den Teilnehmer*innen Rüstzeug für den weiteren Weg. Ziel ist es konkrete Wege und praktische Umsetzungsstrategien für eine menschlichere Kultur im politischen Umfeld zu realisieren. Die Teilnahme ist kostenlos.

Vertiefungsworkshop – Veränderung der politischen Strukturen“ am 19.3. & 20.03.2021

Anmeldung zur Workshopreihe „Strukturen“.

Gefördert von


2021: Mentoring

Das Mentoring Programm richtet sich an politisch engagierte Frauen in Brandenburg.
Wir planen drei Workshops – ein Wochenende und zwei Tagesveranstaltungen –
in denen die Teilnehmer*innen wieder von dem überparteilichen Erfahrungsaustausch profitieren werden.

Sind Sie noch relativ neu in der Politik und wollen Ihre guten Ideen voranbringen?
Dann schreiben Sie uns – Stichwort: Mentee: info(at)frauenaufspodium.org

Sind Sie seit langem in der Politik und möchten Ihr Wissen gerne weitergeben?
Dann schreiben Sie uns – Stichwort: Mentor/Mentorin: info(at)frauenaufspodium.org

  1. Teil „Frauen in der Politik – Mentoring Schnupper Workshop” in der Alten Brücker Post am 18.06.-19.06.2021

Gefördert von